Fussbodenheizung

Fussbodenheizungen sind Niedertemperaturheizungen. Wegen der grösseren Heizflächen ist die Heizwassertemperatur niedrig, die Wärmeerzeuger arbeiten dadurch effektiver. Das spart Energie und schont die Umwelt. Die gleichmässige Wärmeabgabe erfolgt über den gesamten Fussboden und lässt nur eine geringe Temperaturschichtung im Raum entstehen. Strahlungswärme ist für den Menschen die angenehmste Form und wird unmittelbar und direkt empfunden.
Bei den Bodenbelägen eignen sich alle üblichen Materialien wie Keramik, PVC, Teppiche, Parkett und Laminat. Natur- und keramische Plattenböden werden durch die Fussbodenwärme erst richtig angenehm.

Fussbodenheizungsrohre werden nach dem Verlegen mit einem Zementüberzug bedeckt (Nass-System)

Ersatz eines Bodenheizungsverteilers:

Vorher
Nachher

Selm Heizsysteme AG
Fischhausenstrasse 5
8722 Kaltbrunn

Tel. 055 285 80 50
FAX 055 285 80 59

info juhui.antispam@protection.nospam selm-ag.ch

 
xeiro ag