Gasheizung

Eine saubere Verbrennung, relativ niedrige Anlageninvestitionen und wenig Platzbedarf gehören zu den Vorteilen der Gasheizung. Zudem ist der CO2-Ausstoss von Erdgas im Vergleich mit anderen fossilen Energieträgern geringer. Die Schweiz verfügt in Städten und Agglomerationen über ein dichtes Verteilnetz, und die Anzahl der gasversorgten Gemeinden liegt inzwischen bei über 800. Neben dem Ausbau des Erdgasnetzes hat auch der Komfort, den eine Gasheizung bietet, zu deren Verbreitung beigetragen. Dazu gehört auch, dass im Gegensatz zu Öl für den Brennstoff kein Lagerraum benötigt wird. Die Technik der Gasheizungen ist ausgereift. Es gibt Wand- und Standausführungen. Die Geräte sind leise im Betrieb und wartungsfreundlich. Ihre Installation ist nicht aufwändig. Dieser Vorteil wirkt sich auch bei Sanierungen aus, die rasch ausgeführt werden können. Sehr beliebt sind, nicht nur wegen des Designs, Wandheizungen, weil sie besonders wenig Platz benötigen. Erdgasheizungen können auch problemlos mit Systemen, die Erneuerbare Energien nutzen, kombiniert werden.

Kondensierender Gas-Wand-Brennwertheizkessel
Duo-Anlage Gas-Standkessel

Selm Heizsysteme AG
Fischhausenstrasse 5
8722 Kaltbrunn

Tel. 055 285 80 50
FAX 055 285 80 59

info juhui.antispam@protection.nospam selm-ag.ch

 
xeiro ag